Welcher Musiker oder welche Band kennt nicht das Problem, eine geeignete Räumlichkeit für die Probearbeit zu finden. Gute Proberäume sind Mangelware! Meist findet man unter den wenigen Mietangeboten nur dunkle und feuchte Kellerräume ohne Heizmöglichkeit zu einem überzogenen Mietpreis. Unter solchen Bedingungen fällt es schwer, kreativ zu sein und mit Freude zu proben.

Hier bieten die Musikproberäume im Crowded-House in Oberhausen-Holten eine optimale Alternative. Leicht zu erreichen mit PKW oder Bus bieten sie beste Probemöglichkeiten für jede Musikgruppe. Alle Proberäume haben Fenster, Heizungen und getrennte Stromkreise. Musik kann an Wochentagen von 18 Uhr bis 7 Uhr und am Wochenende 24 Stunden gemacht werden. Viele Musikgruppen unterschiedlichster Musikrichtungen aus dem Umkreis haben sich schon im Crowded-House eingefunden und bilden die ersten Ansätze eines musikkulturellen Zentrums in Oberhausen.

Uli Latsch und Heinz Kowalski haben die Musikfabrik Holten mit dem Namen “Crowded-House“ im Jahr 2001 gegründet. Die Musikfabrik steht auf dem Gelände des OXEA-Werks Ruhrchemie. Hier sind Proberäume für Musiker entstanden, die in einer freundlichen, sauberen Umgebung Musik machen möchten. Alle Proberäume sind nun bezogen und das Konzept ist gut aufgenommen worden.

Der Veranstaltungssaal mit einer Größe von ca. 11m x 18m kann als Live-Auftrittsort genutzt werden. In diesem Saal ist eine Profi-Alu-Bühne von 9m x 4m, eine PA mit Mischpult und eine Lichtanlage fest installiert.

1520730_720027461355218_1056168994_n

 

 

Teile dies mit Deinen FreundenShare on FacebookEmail this to someoneTweet about this on Twitter